>

Christian, einigen vielleicht auch bekannt als „18zehn“, bin ich – Jahrgang 1982, Designer und Webdeveloper in einer Werbeagentur im norddeutschen Raum und viel zu schnell angefixt von neuen Projekten.

Obwohl ich noch nie selbst ein Textadventure gespielt habe, höre ich seit einigen Jahren begeistert Textlastig, den Textadventure-Podcast. Und da mich seit noch viel mehr Jahren die Schriftstellerei sehr interessiert, habe ich beschlossen, einfach selbst ein kleines Abenteuer zu schreiben. Für mich ist es die ideale Übung, in der „richtigen“ Schreiberei Aufgaben zu lösen und gewisse Handlungsstränge gezielt zu erreichen – sie müssen funktionieren und vom Leser/Spieler akzeptiert oder sogar erkannt werden. Was kann es also besseres geben, als den Leser selbst diesen Weg finden zu lassen und so die Bestätigung für seinen Gedankengang zu erhalten?

Anfang 2017 habe ich also die ersten Schritte gewagt, erste Befehle und Zusammenhänge in Inform7 verstanden und recht schnell Beta-Tester gesucht, die mehr Fehler und Logikschwächen entdeckt haben, als ich vermutete. Was hatte ich mir da nur angetan?

Ich freue mich auf euer Feedback, Kritik und vielleicht die ein oder andere Form der Unterstützung. Und abschließend:

> Viel Erfolg beim Spiel!